Veröffentlicht am von

Rezept des Monats - Asia Nudeln

Heute hat der Soßenpate in Kooperation mit Buddy Dinner ein Rezept aus Fernost für euch - Asia Nudeln mit der gewissen Schärfe unserer BBQ-Soße La Eme

Unsere Tomaten-Paprika-Soße mit einer leichten rauchigen Note passt perfekt zu dieser asiatischen Nudelvariation. Lasst uns gern in den Kommentaren wissen, was ihr davon haltet.

 

Zutaten (2 Personen):

  • 150g Chinesische Eiernudeln
  • 250g Hähnchenbrustfilet
  • 80g Pfifferlinge
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 4 Pflaumen
  • 1 Karotte
  • 3 EL La Eme
  • 1 EL Currypulver
  • 1 EL Olivenöl
IMG_20190731_192141

 

Zubereitung:

1. Chinesische Eiernudeln nach Packungsangabe in kochendem Wasser garen.

2. Hähnchenbrustfilet in mundgerechte Stücke zerschneiden und in einer beschichteten Pfanne mit Olivenöl anbraten.

3. In der Zwischenzeit Pfifferlinge, Frühligszwiebeln, Pflaumen und Karotte putzen. Diese fein schneiden und ebenfalls in die Pfanne geben und einige Minuten weiter anbraten. Zum Schluss Currypulver dazu geben und gut durchmischen.

4. Eiernudeln abtropfen lassen und in einer Pfanne mit Olivenöl bei mittlerer Hitze anbraten. Nach einigen Minuten angebratenes Fleisch und Gemüse hinzugeben und gut durchmischen.

5. Bratnudeln auf einem Teller anrichten und Chilisoße La Eme darauf verteilen.

6. Guten Appetit!

 

IMG_20190731_194257 IMG_20190731_194259
IMG_20190731_200927 IMG_20190731_201302

Rezept & Bilder: Buddy Dinner

Kommentare: 0
Mehr über: Asia Nudeln, BBQ, La Eme, Rezept

Das Schreiben von Kommentaren ist nur für registrierte Benutzer möglich.
Anmelden und Kommentar schreiben Jetzt registrieren