La Cosa Nostra


La Cosa Nostra ist eine der größten Mafia-Familien der Welt. Fühlt euch herzlich Willkommen in unserer kleinen Mafia-Familie! Auf unserem Blog erfahrt Ihr alles Wissenswertes zu Themen, die uns wichtig sind. Frei nach dem Mafiosi-Motto: "Wissen ist Macht!" weihen wir euch in die pikantesten Familiengeheimnisse ein. Im La Cosa Nostra-Blog teilen wir mit euch vor allem Rezepte und Wissenswertes rund um das Thema Chili. Seid gespannt und viel Spaß beim Lesen!

Veröffentlicht am von

Rezept des Monats - Asia Nudeln

Heute hat der Soßenpate in Kooperation mit Buddy Dinner ein Rezept aus Fernost für euch - Asia Nudeln mit der gewissen Schärfe unserer BBQ-Soße La Eme

Unsere Tomaten-Paprika-Soße mit einer leichten rauchigen Note passt perfekt zu dieser asiatischen Nudelvariation. Lasst uns gern in den Kommentaren wissen, was ihr davon haltet.

 

Zutaten (2 Personen):

  • 150g Chinesische Eiernudeln
  • 250g Hähnchenbrustfilet
  • 80g Pfifferlinge
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 4 Pflaumen
  • 1 Karotte
  • 3 EL La Eme
  • 1 EL Currypulver
  • 1 EL Olivenöl
IMG_20190731_192141

 

Zubereitung:

1. Chinesische Eiernudeln nach Packungsangabe in kochendem Wasser garen.

2. Hähnchenbrustfilet in mundgerechte Stücke zerschneiden und in einer beschichteten Pfanne mit Olivenöl anbraten.

3. In der Zwischenzeit Pfifferlinge, Frühligszwiebeln, Pflaumen und Karotte putzen. Diese fein schneiden und ebenfalls in die Pfanne geben und einige Minuten weiter anbraten. Zum Schluss Currypulver dazu geben und gut durchmischen.

4. Eiernudeln abtropfen lassen und in einer Pfanne mit Olivenöl bei mittlerer Hitze anbraten. Nach einigen Minuten angebratenes Fleisch und Gemüse hinzugeben und gut durchmischen.

5. Bratnudeln auf einem Teller anrichten und Chilisoße La Eme darauf verteilen.

6. Guten Appetit!

 

IMG_20190731_194257 IMG_20190731_194259
IMG_20190731_200927 IMG_20190731_201302

Rezept & Bilder: Buddy Dinner

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Rezept des Monats - Feurig scharfe Burritos

 

Dem Soßenpaten ist "la familia" besonders wichtig. Und was vereint die Familie mehr als ein selbst zubereitetes Gericht? Richtig, nichts!

Und da der Soßenpate als Boss von la familia nicht selbst den Kochlöffel schwingt, hat er sich zwei aufstrebende Köche (Buddy_Dinner) aus Berlin und Bremen mit ins Boot...äh...in die Küche geholt. Die beiden Jungs kochen leidenschaftlich gern und haben mit den Chilisoßen des Soßenpaten tolle Kreationen gezaubert.

Heute können wir euch stolz das erste Rezept vorstellen. Mit unserer BBQ-Soße La Eme  könnt ihr ganz einfach rauchig scharfe Burritos zubereiten. Wir zeigen euch was ihr dafür braucht und wie es funktioniert.

 

Zutaten (2 Personen):

  • 300 g Rinderhackfleisch
  • 2EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel
  • 2 Paprika
  • 50 g Mais
  • 50 g Kidneybohnen
  • 2 EL La Eme - BBQ
  • 1 EL Salz
  • 50 g Eisbergsalat
  • 3 Tomaten
  • 4 Tortilla Fladen
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 50 g Frischkäse
  • 100 g Mozzarella
Burrito1

Zubereitung:

  1. Hackfleisch in einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze mit dem Olivenöl leicht anbraten. 
  2. Zwiebeln und Paprika in kleine Würfel schneiden und in die Pfanne geben. Zeitgleich Mais und Kidneybohnen in die Pfanne geben und alles schön verrühren. Zum Schluss 2 EL La Eme - BBQ dazu geben und mit Salz abschmecken. 
  3. Eisbergsalat in dünne Streifen schneiden. Kirschtomaten und Frühlingszwiebeln in kleine Ringe schneiden. 
  4. Tortilla Fladen mit Frischkäse und einem Streifen Chilisoße la Eme bestreichen. Mozzarella Käse auf der Sauce verteilen. Mit einem Löffel Hackfleischfüllung der Länge nach auf dem Käse verteilen. 
  5. Eisbergsalat, Frühlingszwiebeln und Kirschtomaten auf der Füllung verteilen und den Burrito einrollen. 
Burritos_10

Viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit!

 

Welches der Soßen schmeckt euch persönlich am besten? Und welches Gericht sollen wir damit kreieren?

Burrito4 Burrito3

Fotos und Rezept: Buddy Dinner (Instagram: @buddy_dinner und Facebook: Buddy Dinner)

Gesamten Beitrag lesen