La Cosa Nostra


La Cosa Nostra ist eine der größten Mafia-Familien der Welt. Fühlt euch herzlich Willkommen in unserer kleinen Mafia-Familie! Auf unserem Blog erfahrt Ihr alles Wissenswertes zu Themen, die uns wichtig sind. Frei nach dem Mafiosi-Motto: "Wissen ist Macht!" weihen wir euch in die pikantesten Familiengeheimnisse ein. Im La Cosa Nostra-Blog teilen wir mit euch vor allem Rezepte und Wissenswertes rund um das Thema Chili. Seid gespannt und viel Spaß beim Lesen!

Veröffentlicht am von

Neuer Ernterekord in den heimischen Gewächshäusern

Mir und meinem Team ist die Qualität meiner Chilisoßen sehr wichtig, weshalb wir den Anbau unserer Habaneros selbst übernehmen und nichts dem Zufall überlassen.

 

Chiliernte19  Chiliernte21

 

Die harte Arbeit hat sich gelohnt

In drei Gewächshäusern standen bis vor kurzem noch 170 Chilipflanzen. Seit April wurden die Pflanzen in den Gewächshäusern von Lutz Marschner gepflegt. Die harte Arbeit trug Früchte, welche seit Ende August geerntet wurden.

 

Chiliernte14  Chiliernte7  Chiliernte3

 

Insgesamt 145 kg Habanero und 4,5 kg Caroline Reaper konnten wir von den Chilipflanzen abnehmen. Wobei die Caroline Reaper sich als Test bewährt haben und nun 12 Pflanzen bis April überwintern sollen. Sie befinden sich bei der örtlichen Gärtnerei, welche sich netterweise dazu bereit erklärt hat, die Pflanzen für den Winter in ihre beheizten Gewächshäuser aufzunehmen.

 

Chiliernte12  Chiliernte9

 

Der Kreislauf beginnt von Neuen

Im Januar beginnt dann wieder das Chilijahr mit der Aufzucht der neuen Pflanzen. Wenn sie groß genug sind, werden die Chilis Ende März in die Gewächshäuser gepflanzt. 

 

Wie steht ihr zu selbst angebautem Gemüse? Habt ihr damit bereits Erfahrungen gemacht?

Lasst uns gern einen Kommentar da!

Gesamten Beitrag lesen